sononda - Shop für Klanginstrumente - Therapie - Pädagogik - Konzert - sononda - Internetshop - professionelle Beratung - Unsere Welt ist Klang

I Ke Aloha I Ke Kala I Ka Malu

Bei der hawaiianischen Tempel Massage - Lomi Lomi Nui – werden lange fließende Massagestriche, mit dem Unterarm im Wechsel ausgeführt, in Verbindung mit einer sanften Lockerung der Gelenke. Teilweise wird auch der Ellbogen zur Massage eingesetzt um kräftigere Wirkung zu erzielen. Sehr gut gegen  Verspannungen im Schulter- und Rückenbereich anwendbar. Diese, von sanft bis kräftig variierenden Berührungen, in Verbindung mit körperwarmen Massageölen und hawaiianischen Klängen, geben dem Menschen das Gefühl von Geborgenheit und erleichtern das Entspannen und ein Loslassen auf allen Ebenen.

65,00 € - Einzelanwendung 60 min, inkl. Vor- und Nachgespräch

90,00 € - Einzelanwendung 90 min, inkl. Vor- und Nachgespräch

Lomi Lomi Nui ist eine traditionelle hawaiianische Massage, wobei sie in ihrer ursprünglichen Form mehr einer therapeutischer Körperarbeit als einer Massage entspricht. Traditionell war sie Bestandteil hawaiianischer Heilmethoden und  wurde von schamanischen Heilern kahuna ausgeübt.

Neben der Kräuterheilkunde la'au lapa'au stellt die Lomi Lomi eine der tragenden Säulen der traditionellen hawaiianischen Heilkunst dar.

Zudem war die Lomi Lomi früher Teil von Ritualen, wie sie beim Übergang in einen neuen Lebensabschnitt des Menschen (z.B. der Wahl zum Stammesoberhaupt, der Priesterweihe, oder der Heirat uvm.) durchgeführt wurden.

  • Lomi bedeutet in der Landessprache von Hawaii so viel, reiben, kneten oder drücken
  • Lomi Lomi bedeutet eine Vervielfachung, verstärken der Wirkung.
  • Nui heißt groß, wichtig oder einzigartig.
  • Lomi Lomi Nui lässt sich also übersetzen als "einzigartiges starkes Kneten" als Begriff für eine spezielle Massageform
  • Hawaii =
  • Ha, der Atem
  • wai, das Leben oder auch das Wasser (Süßwasser)
  • i, unsere Vorfahren
  • Mana steht für unsere Lebenskraft/-energie