sononda - Shop für Klanginstrumente - Therapie - Pädagogik - Konzert - sononda - Internetshop - professionelle Beratung - Unsere Welt ist Klang

[DM2]   Mit Herz, Klang und Lebensfreude

Workshop: Sensomotorische Aktivierung mit Klangschalen bei Menschen mit Demenz

Ein Grundbedürfnis von uns Menschen ist es aktiv zu sein. Häufig geht diese Fähigkeit mit dem Fortschreiten von Demenz verloren. Das heißt, dass betroffene Menschen sich nicht mehr von sich aus, aus eigenem Antrieb heraus, betätigen.

In unserem Gruppenangebot stehen die Fähigkeiten und Bedürfnisse und das Wohlbefinden von Menschen mit Demenz im Vordergrund.

Die Klangübungen aus unserem Workshop unterstützen, vorhandene Fähigkeiten möglichst lange zu erhalten und neue Fähigkeiten zu entdecken. Dabei ist nicht das perfekte Ausführen wichtig, sondern es zählt das befriedigende Tun! Dieses somit positive Erleben und Erfahren der Aktivierung mit Klang kann  mit dazu beitragen das Selbstbewusstsein zu stabilisieren und das Wohlbefinden zu unterstützen.

Gleichzeitig unterstützt das gemeinsame Klangerleben in der Gruppe ein gutes Gruppengefühl und gute Beziehungen unter den Teilnehmern der Aktivierung. Und es macht einfach Freude.

Die praxiserprobten Klangübungen sind leicht umzusetzen.

Ein weitere wichtige Information für Sie: Der Workshop wurde über 15 Monate evaluiert, um die Umsetzung in die Praxis und Nachhaltigkeit zu dokumentieren. Dabei wurden alle Übungen mit einer festen Gruppe von 12 Menschen mit Demenz vornehmlich in der mittelschweren und schweren Phase der Erkrankung durchgeführt. Lesen Sie hierzu unseren Artikel erschienen in der Fachzeitschrift für Klangmassage-Therapie Ausgabe 8/2011.

Ziele:

  • Wohlbefinden und positives Erleben
  • Sensomotorik unterstützen und aktivieren
  • Sinne sensibilisieren und aktivieren
  • Unterstützen der Wahrnehmungs- und Informationsverarbeitung
  • Klangeigenschaften entdecken und ausprobieren
  • Kreativität entwickeln
  • Entspannung und Erholung
  • Durch Klang zur inneren Ruhe kommen
  • Erinnerungen wecken
  • Zentrierung der Aufmerksamkeit,
  • Konzentration,
  • Motivation und Aktivität,
  • Kommunikation- und Kontaktfähigkeit unterstützen
  • Zugehörigkeit und Integration in die Gruppe fördern
  • Wohlbefinden durch aktives Gruppenerleben

Vermittelte Methode:

Vielfältige, kreative und variierbare Klangübungen. Alle Übungen sind aus der Praxis und für die Praxis! Reflexion im Plenum, Gruppenarbeit.

[Weitere Seminare und Terminübersicht Fachbereich Demenz]